Artikellisting-Switch

49,00 € *

zzgl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lizenzauslieferung per E-Mail

Lizenz:

  • SwpListingSwitch
Noch mehr Individualität für Deinen Onlineshop!  Mit unserem Plugin Artikellisting-Switch... mehr
Produktinformationen "Artikellisting-Switch"

Noch mehr Individualität für Deinen Onlineshop! 

Mit unserem Plugin Artikellisting-Switch kannst du deinen Kunden die Möglichkeit bieten, selbst das Aussehen des Kategorielistings zu bestimmen. Dein Kunde kann somit selbst entscheiden, ob er große Bilder oder nur Fakten angezeigt haben möchte (eine Vorauswahl wird durch den Shopbetreiber hinterlegt). Das Plugin stellt sechs verschiedene Listings zur Verfügung. Vier davon sind die Standardlistings von Shopware sowie zwei von uns beispielhaft erstellte. Damit ist jede Menge Platz für deine Ideen (Kenntnisse in CSS vorausgesetzt). 

Für die ganz eiligen Besteller gibt es in Kombination mit unserem Plugin Artikelschnellkauf sogar eine absolute Schnellbestelleransicht, bei der dein Kunde nur noch die Menge eintragen muss und alle Produkte zusammen in den Warenkorb legen kann. Aber Achtung, in diesem Fall musst du beide Plugin aktiv einsetzen.

Du bist neugierig geworden? Ja, für alle unsere Plugin stellen wir eine Testversion zur Verfügung, damit du in Ruhe prüfen kannst, ob unser Plugin deinen Vorstellungen und Anforderungen entspricht.

Hinweis:
Das Plugin-Design und Funktionalität ist auf das Shop-Standard Template angepasst. Sollten Abweichungen in eigenen oder Dritthersteller-Templates bestehen, müssen ggf. entsprechende Anpassungen zur Plugin-Nutzung vorgenommen werden. Generell sind individuelle Anpassungen an dem Plugin notwendig.

System: Shopware 5
Kategorie: Frontend
Shopversion: 5.5.x, 5.6.x
Weiterführende Links zu "Artikellisting-Switch"

Vorbereitung der Installation

Vor der Installation eines Plugins solltest Du Deine Daten sichern. Besonders wichtig: die Shopdatenbank.

Foundation-Plugin

Das Foundation-Plugin liefert für alle unsere Plugins die nötigen Grundfunktionen und unsere neue Lizenzverwaltung.

Schritt 1 - Installation des Foundation Plugins:

  • Im Shopware Backend den Pluginmanager öffnen.
  • Den Punkt "Installiert" auswählen.
  • Auf Plugin hochladen klicken, die zip Datei des Foundation Plugins auswählen und hochladen.
  • Das Foundation Plugin welches nach dem Upload unter "Deinstalliert" zu finden ist installieren und aktivieren.
  • Nach der Installation musst Du den kompletten Adminbereich neu laden (in den meisten Browsern mit F5).

 

Schritt 2 - Lizenzen einfügen:

Du findest im Adminbereich unter Einstellungen den neuen Menüpunkt „Module-Factory-Lizenzen“. An dieser Stelle kannst Du den von uns erhaltenen Lizenzkey mit dem „Hinzufügen“-Button abspeichern. Die Lizenz des eigentlichen Plugins musst Du anschliessend in der Lizenzübersicht aktivieren, indem Du bei der gewünschten Lizenz im Listing auf den roten Button klicken. Dadurch werden dann alle benötigten Lizenzinformationen per Curl-Verbindung in das Foundation-Plugin importiert.

Kurzfassung:

Foundation-Plugin wie gewohnt installieren
Admin -> Shop -> Module-Factory-Lizenzen -> Neu -> aktivieren -> markieren -> Auswahl aktivieren

Schritt 1 muss nur ein einziges Mal durchgeführt werden, VOR der Installation des allersten Plugin unseres Unternehmens.

verschlüsselt

Systemvoraussetzung

Systemvoraussetzung für dieses Plugin ist Shopware ab Version 5.x Die Aufwärtskompatibilität ist in der Regel gegeben, kann jedoch nicht zu jedem Zeitpunkt garantiert werden.

Installation – Schritt für Schritt

  • Im Shopware Backend den Pluginmanager öffnen.
  • Den Punkt "Installiert" auswählen.
  • Auf Plugin hochladen klicken, die zip Datei des heruntergeladenen Plugins auswählen und hochladen.
  • Das Plugin welches nach dem Upload unter "Deinstalliert" zu finden ist installieren und aktivieren.

Hinweis:
Dieses Plugin kann individuell angepasst bzw. erweitert werden. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass man für diese Individualisierungen die entsprechenden Kenntnisse und Fähigkeiten besitzt. Alle Designs, die von Haus aus integriert sind, sind beispielhaft zu betrachten.


Plugin für diesen Mandanten aktivieren?:

  • Ja – das Plugin ist für diesen Mandanten aktiv
  • Nein – das Plugin ist nicht aktiv für diesen Mandanten
  • Vererbt – greift auf die Einstellung des Hauptmandanten zurück


Kommaseparierte Ansichten:

  • An dieser Stelle trägst du die gewünschten Listingthemes ein.

    Minimal, image, emotion und list sind Standardlistingansichten von Shopware und sollten nicht angepasst werden.

    listing1.tpl und listing2.tpl sind von uns beispielhaft angelegte zusätzliche Ansichten, die du entweder weiter individualisieren kannst oder sie so verwenden wie wir sie hinterlegt haben. Bitte beachte dabei, dass diese Listings updatesicher angepasst werden müssen, damit sie bei einem Pluginupdate nicht verloren gehen.

    Sofern du ein eigenes Listing entwickelt hast, trägst du hier den Namen des Listings durch ein Komma separiert ein.

    Alle Listings, die hier eingetragen werden, werden deinem Kunden zur Auswahl gestellt. Daher entscheidest du hier, welche du zur Auswahl anbietest. Es empfiehlt sich nicht alle anzubieten.

Anpassung der Textbausteine

Diese Bezeichnungen kannst du über die Textbausteine individuell benennen. Die Namen der Textbausteine beginnen mit

  • SwpListingSwitch_template_... 
    oder
  • MofaListingSwitch_temlate_...

je nach dem ob die Swp- oder Mofa-Version eingesetzt wird.

weitere Textbausteine die angepasst werden sollten bei Verwendung in Kombination mit Artikelschnellkauf:

  • SwpQuickBuy.tpl (bzw. MofaQuickBuy.tpl) – z. B. Schnellkaufansicht
  • QuickBuyTitle – z. B. Schnellkauf

Listingansichten

Standart (Default)
  • bei dieser Auswahl wird auf das Listing zurückgegriffen, welches bei der Kategorie hinterlegt ist
Detaillierte Informationen (detail)
  • entspricht Standartkategorielisting “Detaillierte Informationen“
nur wichtige Informationen (minimal)
  • entspricht Standartkategorielisting “nur wichtige Informationen“
Großes Bild (image)
  • entspricht Standartkategorielisting “Großes Bild“
Artikelbox (emotion)
  • entspricht der Darstellung der Artikelbox in einer Einkaufswelt
Liste (list)
  • entspricht Standartkategorielisting "Produktliste)
zentriert (listing1.tpl)
  • beispielhaftes Listing als Liste, alles zentriert, mit Bild
ohne Bild (listing2.tpl)
  • beispielhaftes Listing als Liste, alles zentriert, ohne Bild
SwpQuickBuy (MofaQuickBuy)
  • beispielhaftes Listing, welches ermöglicht alle Produkte der jeweiligen Kategorie mit den wesentlichsten Informationen aufzuzeigen und diese gemeinsam in den Warenkorb zu legen. Man muss nicht in jedes Produkt separat um es kaufen zu können. (nur verwendbar in Kombination mit dem Plugin „Artikelschnellkauf“)

Pluginkombinationen

Generell sind alle Kombinationen mit Drittanbieterplugin inkl. Plugin von Shopware, die nicht mit der Community-Edition ausgeliefert werden ungetestet. Daher kann keine Aussage auf deren Zusammenspiel getroffen werden.

In Kombination mit dem Plugin „Artikelschnellkauf“ wurden Artikel bei denen folgende Module-Factory-Plugin zum Einsatz kommen, ausgeschlossen:

  • Preis auf Anfrage
  • Altersprüfung
  • Produktoptionen
  • Freitexteingaben
  • Varianten

Diese Produkte müssen ganz klassisch über die Artikeldetailseite in den Warenkorb gelegt werden. Ein Schnellkauf ist nicht möglich.

Individuelle Badges werden bei der „Schnellkaufansicht“ nicht angezeigt.


Hinweis

Diese Anleitung wurde mit der Pluginversion 5.05.01 und Shopversion 5.5.8 erstellt. Bei älteren und jüngeren Versionen sowohl des Shopsystem als auch des Plugin kann es zu Abweichungen kommen.

Das Plugin-Design und Funktionalität ist auf das Shop-Standard Template angepasst. Sollten Abweichungen in eigenen oder Dritthersteller-Templates bestehen, müssen ggf. entsprechende Anpassungen zur Plugin-Nutzung vorgenommen werden.