Vorbereitung der Installation

Vor der Installation eines Plugins solltest Du Deine Daten sichern. Besonders wichtig: die Shopdatenbank.

Foundation-Plugin

Das Foundation-Plugin liefert für alle unsere Plugins die nötigen Grundfunktionen und unsere neue Lizenzverwaltung.

Schritt 1 - Installation des Foundation Plugins:

  • Plugin entpacken und die entpackten Ordner und Dateien per FTP in den Ordner Plugins des Shops laden.
  • Im Adminbereich des Shops das Plugin unter Inhalte → deinstallierte Plugins installieren.
  • Im Adminbereich das Plugin unter Inhalte → installierte Plugins aktivieren (auch für den jeweiligen Mandanten) und konfigurieren.
  • Nach der Installation musst Du den kompletten Adminbereich neu laden (in den meisten Browsern mit F5).

 

Schritt 2 - Lizenzen einfügen:

Du findest im Adminbereich unter Shop den neuen Menüpunkt „Module-Factory-Lizenzen“. An dieser Stelle kannst Du den von uns erhaltenen Lizenzkey mit dem „Neu“-Button abspeichern indem Du im Admin unter Shop / Module-Factory-Lizenz / Neu klickst und den von uns zugesandten Lizenzkey unter Lizenzkey (vorbelegt mit NEW) hinterlegst. Die Lizenz des eigentlichen Plugins musst Du anschliessend in der Lizenzübersicht aktivieren, indem Du die gewünschte Lizenz im Listing markierst und in der Toolbar auf „Auswahl aktivieren“ klickst. Dadurch werden dann alle benötigten Lizenzinformationen per Curl-Verbindung in das Foundation-Plugin importiert.

Kurzfassung:

Foundation-Plugin wie gewohnt installieren
Admin -> Shop -> Module-Factory-Lizenzen -> Neu -> Lizenzkey hinterlegen -> speichern -> markieren -> Auswahl aktivieren

Schritt 1 muss nur ein einziges Mal durchgeführt werden, VOR der Installation des allersten Plugin unseres Unternehmens.

Systemvoraussetzung

Systemvoraussetzung für dieses Plugin ist xt:Commerce 4 ab Version 4.2. und für xt:Commerce 5.x. Die Aufwärtskompatibilität ist in der Regel gegeben, kann jedoch nicht zu jedem Zeitpunkt garantiert werden.

Installation – Schritt für Schritt

  • 1. Plugin entpacken und die entpackten Ordner und Dateien per FTP in den Ordner Plugins des Shops laden.
  • 2. Im Adminbereich des Shops das Plugin unter Inhalte → deinstallierte Plugins installieren.
  • 3. Im Adminbereich das Plugin unter Inhalte → installierte Plugins aktivieren (auch für den jeweiligen Mandanten) und konfigurieren.

Nach der Installation musst Du den kompletten Adminbereich neu laden (in den meisten Browsern mit F5).


Konfiguration

Name:

  • nach Möglichkeit bitte so belassen

Plugin Status:

  • aktiviert / deaktiviert das Plugin generell

Code:

  • nach Möglichkeit bitte so belassen

Status:

  • aktiviert (true) / deaktiviert (false) das Plugin für den jeweiligen Mandanten

Login mit Postleitzahl und Kunden-Nummer (als Passwort):

  • ja (true) - dein Kunde kann sich mit dieser Einstellung mit seiner Postleitzahl und seiner Kundennummer anmelden
  • nein (false) - dein Kunde muss sich wie gewohnt anmelden

Postleitzahl als Passwort setzen (wenn keins hinterlegt):

  • ja (true) - sollte dein Kunde kein Passwort vergeben bei der Anmeldung, wird automatisch die Postleitzahl als Passwort gesetzt
  • nein (false) - es greift das normale Anmeldeverfahren

Login mit Postleitzahl als Passwort:

  • ja (true) - dein Kunde kann sich mit seiner E-Mail-Adresse und der Postleitzahl anmelden (dazu muss aber "Postleitzahl als Passwort setzten" auf ja (true) lauten
  • nein (false) - es greift die normale Anmeldung

1. Seite nach Login:

  • Kunden-Konto-Seite (customer) - nachdem sich dein Kunde eingeloggt hat, wird ihm die Kunden
  • Warenkorb (cart)- dein Kunde wird direkt in den Warenkorb geleitet, Voraussetzung ist jedoch, dass der Kunde bereits Artikel im Warenkorb hat.

Hinweis

Diese Anleitung wurde für die neueste Pluginversion für xt:Commerce 5.1.x in Kombination mit der aktuellsten Pluginversion erstellt.