Staffelpreisgruppen für Shopware

ab 295,00 € *

zzgl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lizenz:

  • SwpGraduatedPriceGroups
Mit dem Plugin Staffelpreisgruppen  ist es möglich Artikelmengen im Warenkorb... mehr
Produktinformationen "Staffelpreisgruppen für Shopware"

Mit dem Plugin Staffelpreisgruppen ist es möglich Artikelmengen im Warenkorb zusammenzufassen um die Artikelstaffelpreise mit der gemeinsamen Menge zu berechnen. Somit schaffst du mehr Anreiz mehr zu kaufen und somit steigerst du die Umsätze.

Im Shopstandard ist es möglich einzelnen Artikeln eine Mengenstaffelung und damit günstigere Preise zuzuordnen. Das könnte z. B. so aussehen:

1 Stück -> 5,00 EUR
2-5 Stück -> je 4,50 EUR
ab 6 Stück -> je 4,00 EUR

Mit unseren Plugin ist es jedoch möglich verschieden Artikel zu einer Gruppe zusammenzusammen und diese Staffelung gruppenintern zu verwenden. Im Detail bedeutet das, dass wenn dein Kunde Artikel x, y und z kauft, und diese alle der Gruppe A zugewiesen sind, er den Mengenpreis für die Gruppe A erhält.

Um es noch klarer zu machen:

Basis ist die oben genannte Staffelung

Artikel x - 1x im Warenkorb
Artikel y - 2x im Warenkorb und
Artikel z - 4x im Warenkorb

greift der Mengenpreis von ab 6 Stück und somit in unserem Fall 4,00€ pro Stück obwohl es drei verschiedene Artikel sind.

Neu hinzugekommen ist, dass du diese zusammenfassende Staffelung auf aktuelle Bestellungen, vergangene Bestellungen oder beides anwenden kann. Somit wird der Kunde zusätzlich animiert, das Produkt noch einmal zu kaufen.

Das Plugin-Design und Funktionalität ist auf das Shop-Standard Template angepasst. Sollten Abweichungen in eigenen oder Dritthersteller-Templates bestehen, müssen ggf. entsprechende Anpassungen zur Plugin-Nutzung vorgenommen werden.

System: Shopware 5
Kategorie: Preisfindung
Shopversion: 5.5.x, 5.6.x
Weiterführende Links zu "Staffelpreisgruppen für Shopware"

Vorbereitung der Installation

Vor der Installation eines Plugins solltest Du Deine Daten sichern. Besonders wichtig: die Shopdatenbank.

Foundation-Plugin

Das Foundation-Plugin liefert für alle unsere Plugins die nötigen Grundfunktionen und unsere neue Lizenzverwaltung.

Schritt 1 - Installation des Foundation Plugins:

  • Im Shopware Backend den Pluginmanager öffnen.
  • Den Punkt "Installiert" auswählen.
  • Auf Plugin hochladen klicken, die zip Datei des Foundation Plugins auswählen und hochladen.
  • Das Foundation Plugin welches nach dem Upload unter "Deinstalliert" zu finden ist installieren und aktivieren.
  • Nach der Installation musst Du den kompletten Adminbereich neu laden (in den meisten Browsern mit F5).

 

Schritt 2 - Lizenzen einfügen:

Du findest im Adminbereich unter Einstellungen den neuen Menüpunkt „Module-Factory-Lizenzen“. An dieser Stelle kannst Du den von uns erhaltenen Lizenzkey mit dem „Hinzufügen“-Button abspeichern. Die Lizenz des eigentlichen Plugins musst Du anschliessend in der Lizenzübersicht aktivieren, indem Du bei der gewünschten Lizenz im Listing auf den roten Button klicken. Dadurch werden dann alle benötigten Lizenzinformationen per Curl-Verbindung in das Foundation-Plugin importiert.

Kurzfassung:

Foundation-Plugin wie gewohnt installieren
Admin -> Shop -> Module-Factory-Lizenzen -> Neu -> aktivieren -> markieren -> Auswahl aktivieren

Schritt 1 muss nur ein einziges Mal durchgeführt werden, VOR der Installation des allersten Plugin unseres Unternehmens.

verschlüsselt

Systemvoraussetzung

Systemvoraussetzung für dieses Plugin ist Shopware ab Version 5.x Die Aufwärtskompatibilität ist in der Regel gegeben, kann jedoch nicht zu jedem Zeitpunkt garantiert werden.

Installation – Schritt für Schritt

  • Im Shopware Backend den Pluginmanager öffnen.
  • Den Punkt "Installiert" auswählen.
  • Auf Plugin hochladen klicken, die zip Datei des heruntergeladenen Plugins auswählen und hochladen.
  • Das Plugin welches nach dem Upload unter "Deinstalliert" zu finden ist installieren und aktivieren.

Konfiguration

Hauptvariante auf alle Varianten übernehmen:

  • ja
    die Staffelpreisgruppe der Hauptvariante gilt auch für die Variantenartikel

  • nein
    die Staffelpreisgruppe gilt nur für die Varianten, bei denen eine Gruppe hinterlegt wurden ist - demzufolge muss bei jeder Variante ausgewählt werden

Welche Bestellungen nutzen:

  • Nur die aktuelle Bestellung
    Bei dieser Einstellung werden nur die Artikel bei der Staffelpreisberechnung beachtet, die aktuell im Warenkorb liegen.

    Beispiel:
    Artikel A - Gruppe A                          Artikel B - Gruppe A
    1 - 3 Stück     50,00 €                        1 - 3 Stück    100,00 €
    4 - 10 Stück   40,00 €                         4 - 10 Stück    80,00 €
    11 - 50 Stück  30,00 €                        11 - 50 Stück   60,00 €

    Dein Kunde kauft 4x Artikel A und 10x Artikel B -> damit bekommt er den Staffelpreis für Artikel A mit 30,00 € und Artikel B mit 60,00€, da beide in der Staffelpreisgruppe A vereint sind und die Gesamtanzahl 14 Stück ist.

  • Nur die vergangenen Bestellungen
    Zur Staffelpreisberechnung werden ausschließlich die Bestellungen herangezogen, die in der Vergangenheit liegen. Das heißt, dass wenn dein Kunde Artikel A bereits beim letzten mal gekauft hat, wird diese Anzahl für die Preiskalkulation genutzt. Artikel A, der aktuell im Warenkorb liegt, wird dabei unbeachtet gelassen.

    Beispiel:
    Artikel A - Gruppe A                          Artikel B - Gruppe A
    1 - 3 Stück     50,00 €                        1 - 3 Stück    100,00 €
    4 - 10 Stück   40,00 €                         4 - 10 Stück    80,00 €
    11 - 50 Stück  30,00 €                        11 - 50 Stück   60,00 €

    Dein Kunde hat in der Vergangenheit bereits 3x Artikel A und 4x Artikel B gekauft (egal wann, auch in mehreren Bestellungen möglich) und möchte jetzt aktuell 2x Arikel A kaufen. Das heißt, dass er für die aktuelle Bestellung den Staffelpreis für 7 Stück erhält, da die 2 "neuen" noch nicht beachtet werden.

  • Aktuelle und vergangene Bestellungen gemischt
    Diese Einstellung verbindet die beiden vorangegangenen. Somit wird geprüft ob dein Kunde Artikel A bereits in der Verangenheit gekauft hat und wie oft. Danach wird geprüft wie oft er aktuell im Warenkorb hat. Der Staffelpreis richtet sich jetzt aus der gemeinsamen Menge aus "Altbestellungen" und aktueller.  

    Beispiel:
    Artikel A - Gruppe A                          Artikel B - Gruppe A
    1 - 3 Stück     50,00 €                        1 - 3 Stück    100,00 €
    4 - 10 Stück   40,00 €                         4 - 10 Stück    80,00 €
    11 - 50 Stück  30,00 €                        11 - 50 Stück   60,00 €

    Dein Kunde hat in der Vergangenheit bereits 3x Artikel A und 4x Artikel B gekauft (egal wann, auch in mehreren Bestellungen möglich) und möchte jetzt aktuell 2x Arikel A und 2x Artikel B kaufen. Das heißt, dass er jetzt den Staffelpreis für 11 Stück erhält, da er 7 Stück in der Vergangheit bestellt hat und 4 Stück aktuell bestellt.

Staffelpreisgruppen anlegen

Nachdem du das Backend neu geladen hast, kannst du unter Artikel > Staffelpreisgruppen deine gewünschten Gruppen anlegen. 

Oben rechts findest du einen Button "Hinzufügen". Diesen klickst du an und es öffnet sich ein Popup.

Name: Gibt bitte den Namen der Gruppe an.
Aktiv: aktiviert bzw. deaktiviert die Staffelpreisgruppe
Beschreibung: An dieser Stelle kannst du eine nähere Beschreibung der Staffelpreisgruppe hinterlegen.

Im Anschluss bitte speichern.

Die von dir angelegten Gruppen erscheinen im Anschluss in einer Übersicht.


Zuweisung Artikel - Staffelpreisguppe

Staffelpreisgruppen
Hier wählst du die jeweilige Staffelpreisgruppe, die du zuordnen möchtest, per Dropdown aus.

Staffelpreis Faktor:
Mit Hilfe diese Faktors, kannst du die Gewichtung der jeweiligen Staffelung festlegen.

Beispiel:
5kg-Sack Kartoffeln - Gruppe A                          1kg-Sack Karfoffeln - Gruppe A
Gewichtung: 5
1 - 3 Stück     5,00 €                                            1 - 3 Stück      3,00 €
4 - 10 Stück   4,00 €                                            4 - 10 Stück    2,50 €
11 - 50 Stück  3,00 €                                           11 - 50 Stück   2,00 €

Der Kunde kauft 1x 5kg-Sack Kartoffeln und  1x1kg-Sack Kartoffeln, dann wird der Staffelpreis für 6kg Kartoffeln herangezogen, da 1x5+1 
(Anzahl 5kg-Sack Kartoffeln x Gewichtung + Anzahl 1kg-Sack Kartoffeln) berechnet wird.

Packungsinhalt berücksichtigen:
Sollte jetzt noch der 5kg-Sack Kartoffeln nur als Gebinde aus bspw. drei Säcken angelegt sein, wird die Gewichtung (in unserem Fall 5) mit dem Inhalt (Grundpreisberechnung) multipliziert und bei der Staffelpreisermittlung berücksichtigt. In unserem Beispiel wäre das dann 5x3=15 -> damit wird der Staffelpreis für 15kg zu Grunde genommen.

Staffelpreis Faktor und Packungsinhalt ist nur sinnvoll einsetzbar bei gleichen Produkten in unterschiedlichen Abpackungen wie z. B. Meterware auf mit unterschiedlichen Rollenlängen oder Sackwaren unterschiedlicher Mengeninhalte. Bei reinen Stückartikeln, sind diese beide Werte zu vernachlässigen, bzw. müssen nicht berücksichtig oder gepflegt werden.

 

Bitte beachte, dass mit diesem Plugin nicht die Staffelpreise ansich angelegt werden, sonder nur eine Zuweisung zu einer Staffelpreisgruppe. Die Staffelpreise selbst legst du je Kundengruppe beim Punkt Preise (genau über den Staffelpreisgruppen) fest, indem du z. B. von 1 bis 1 Preis x, von 2 bis 5 Preis y, ... festlegst.


Hinweis

Diese Anleitung wurde für die neueste Pluginversion 5.05.00 in Kombination mit der Shopware-Version 5.5.7 erstellt. Bei ältereren oder neueren Verison kann es zu Abweichungen kommen.

Das Plugin-Design und Funktionalität ist auf das Shop-Standard Template angepasst. Sollten Abweichungen in eigenen oder Dritthersteller-Templates bestehen, müssen ggf. entsprechende Anpassungen zur Plugin-Nutzung vorgenommen werden.

Update von SwpGraduatedPriceGroups zu MofaGraduatedPriceGroups

 

1. Aktualisiere bitte dein Plugin auf Version 5.05.01.

Solltest Du bereits das Plugin "Module-Foundation" auf MofaFoundation installiert haben, musst du die Punkte 2 - 5 nicht noch einmal durchführen.

2. Sichere deine Pluginlizenznummern, in dem du diese kopierst und zwischenspeicherst. Deaktiviere diese danach.

3. Deaktiviere alle Plugin der BuI Hinsche GmbH bzw. der Module-Factory. Als letztes deaktivierst du dabei das "Module-Foundation".

4. Lösche das Plugin "Module-Foundation" (SwpFoundation) komplett.

5. Installiere und aktiviere das Plugin "Module-Foundation" (MofaFoundation). Lösche den cache und lade das Backend neu. Im Anschluss hinterlegst du die zuvor gesicherten Lizenzen wie gewohnt und aktivierst diese wieder.


Pluginupdate

6. Notiere dir deine Pluginkonfiuration z. B. durch einen Screenshot.

7. Führe folgende SQL Anweisungen aus, damit sicherst du die Daten deines Plugins

SET FOREIGN_KEY_CHECKS = 0;
CREATE TABLE mofa_gpg_graduated_price_groups_update_backup SELECT * FROM s_graduated_price_groups;
CREATE TABLE mofa_gpg_articles_attributes_update_backup SELECT * FROM s_articles_attributes;
SET FOREIGN_KEY_CHECKS = 1;

8. Deinstalliere und lösche das Plugin "Staffelpreisgruppen" (SwpGraduatedPriceGroups).

9. Installiere das Plugin "Staffelpreisgruppen" (MofaGraduatedPriceGroups).

10. Hinterlege die zuvor gesicherte (notierte) Pluginkonfiguration.

11. Führe folgene SQL Anweisungen aus. Damit spielst du die gesicherten Daten in die entsprechenden Tabellen wieder ein.

SET FOREIGN_KEY_CHECKS = 0;
INSERT s_graduated_price_groups SELECT * FROM mofa_gpg_graduated_price_groups_update_backup;
UPDATE s_articles_attributes aa
JOIN mofa_gpg_articles_attributes_update_backup aab ON aa.id = aab.id
SET aa.mofa_graduated_price_groups_select = aab.swp_graduated_price_groups_select, aa.mofa_graduated_price_groups_factor = aab.swp_graduated_price_groups_factor, aa.mofa_graduated_price_groups_content = aab.swp_graduated_price_groups_content;
SET FOREIGN_KEY_CHECKS = 1;

12. Aktiviere das Plugin, lösche den Cache und lade das Backend neu. Im Anschluss prüfst du die Datenübernahme im Frontend und Backend deines Shops.

13. Wenn alle Daten wieder hergestellt sind, führe folgende SQL-Anweisungen aus um die Backup-Tabellen wieder zu löschen.

SET FOREIGN_KEY_CHECKS = 0;
DROP TABLE mofa_gpg_graduated_price_groups_update_backup;
DROP TABLE mofa_gpg_articles_attributes_update_backup;
SET FOREIGN_KEY_CHECKS = 1;

15. Aktualisiere bitte erst jetzt auf neuere Versionen die höher der unter Punkt 1 angegebenen.

 

Solltest Du Fragen zum Update haben oder möchtest du, dass wir das Update für dich durchführen kannst du dich gerne

per Telefon unter 03441/725305 oder
per E-Mail an info@bui-hinsche.com

an unser Serviceteam wenden. Wir helfen dir gerne weiter.