SEO-History für Shopware

ab 295,00 € *

zzgl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lizenz:

  • SwpSeoHistory
Mit dem Plugin SEO-History können Sie etablierte URLs verfügbar halten, zum Beispiel bei... mehr
Produktinformationen "SEO-History für Shopware"

Mit dem Plugin SEO-History können Sie etablierte URLs verfügbar halten, zum Beispiel bei Shopumzügen oder Umbenennungen. Artikeln und Kategorien können Sie auch von vornherein mehrere URLs zuweisen.

Die SEO-URLs lassen sich entweder manuell für einzelne Artikel und Kategorien anlegen oder beim Import in einer CSV-Datei übernehmen.

Das Plugin-Design und Funktionalität ist auf das Shop-Standard Template angepasst. Sollten Abweichungen in eigenen oder Dritthersteller-Templates bestehen, müssen ggf. entsprechende Anpassungen zur Plugin-Nutzung vorgenommen werden.

System: Shopware 5
Kategorie: SEO
Shopversion: 5.5.x, 5.6.x
Weiterführende Links zu "SEO-History für Shopware"

Vorbereitung der Installation

Vor der Installation eines Plugins solltest Du Deine Daten sichern. Besonders wichtig: die Shopdatenbank.

Foundation-Plugin

Das Foundation-Plugin liefert für alle unsere Plugins die nötigen Grundfunktionen und unsere neue Lizenzverwaltung.

Schritt 1 - Installation des Foundation Plugins:

  • Im Shopware Backend den Pluginmanager öffnen.
  • Den Punkt "Installiert" auswählen.
  • Auf Plugin hochladen klicken, die zip Datei des Foundation Plugins auswählen und hochladen.
  • Das Foundation Plugin welches nach dem Upload unter "Deinstalliert" zu finden ist installieren und aktivieren.
  • Nach der Installation musst Du den kompletten Adminbereich neu laden (in den meisten Browsern mit F5).

 

Schritt 2 - Lizenzen einfügen:

Du findest im Adminbereich unter Einstellungen den neuen Menüpunkt „Module-Factory-Lizenzen“. An dieser Stelle kannst Du den von uns erhaltenen Lizenzkey mit dem „Hinzufügen“-Button abspeichern. Die Lizenz des eigentlichen Plugins musst Du anschliessend in der Lizenzübersicht aktivieren, indem Du bei der gewünschten Lizenz im Listing auf den roten Button klicken. Dadurch werden dann alle benötigten Lizenzinformationen per Curl-Verbindung in das Foundation-Plugin importiert.

Kurzfassung:

Foundation-Plugin wie gewohnt installieren
Admin -> Shop -> Module-Factory-Lizenzen -> Neu -> aktivieren -> markieren -> Auswahl aktivieren

Schritt 1 muss nur ein einziges Mal durchgeführt werden, VOR der Installation des allersten Plugin unseres Unternehmens.

verschlüsselt

Systemvoraussetzung

Systemvoraussetzung für dieses Plugin ist Shopware ab Version 5.x Die Aufwärtskompatibilität ist in der Regel gegeben, kann jedoch nicht zu jedem Zeitpunkt garantiert werden.

Installation – Schritt für Schritt

  • Im Shopware Backend den Pluginmanager öffnen.
  • Den Punkt "Installiert" auswählen.
  • Auf Plugin hochladen klicken, die zip Datei des heruntergeladenen Plugins auswählen und hochladen.
  • Das Plugin welches nach dem Upload unter "Deinstalliert" zu finden ist installieren und aktivieren.

Allgemeine Einstellungen

GET-Parameter Blacklist ( , (Komma) als Trenner):
 An dieser Stelle kannst du die unerwünschten Parameter der alten URL hinterlegt werden. Diese werden dadurch ignoniert. Wie erwähnt, erfolgt die Trennung durch ein Komma.

History-Einträge für Artikel hinterlegen

Artikel > Übersicht > gewünschten Artikel auswählen und auf den Reiter "SEO History" klicken

Im Anschluss auf "Hinzufügen" klicken und die gewünschte SEO-Url ohne führenden / und abschließenden / einfügen und mit "ok" bestätigen. Den Artikel bitte speichern.

 

History-Einträge für Kategorien hinterlegen

Artikel > Kategorien > gewünschte Kategorie auswählen und auf den Reiter "SEO History" klicken

Im Anschluss auf "Hinzufügen" klicken und die gewünschte SEO-Url ohne führenden / und abschließenden / einfügen und mit "ok" bestätigen. Die Kategorie bitte speichern.


Hinweis

Diese Anleitung wurde mit der Pluginversion 5.05.01 und Shopversion 5.5.4 erstellt. Bei älteren und jüngeren Versionen sowohl des Shopsystem als auch des Plugin kann es zu Abweichungen kommen.

Das Plugin-Design und Funktionalität ist auf das Shop-Standard Template angepasst. Sollten Abweichungen in eigenen oder Dritthersteller-Templates bestehen, müssen ggf. entsprechende Anpassungen zur Plugin-Nutzung vorgenommen werden.

Update von SwpSeoHistory zu MofaSeoHistory

 

  1. Aktualisiere bitte dein Plugin auf Version 5.05.02.

    Solltest Du bereits das Plugin "Module-Foundation" auf MofaFoundation installiert haben, musst du die Punkte 2 - 5 nicht noch einmal durchführen.

  2. Sichere deine Pluginlizenznummern, in dem du diese kopierst und zwischenspeicherst. Deaktiviere diese danach.

  3. Deaktiviere alle Plugin der BuI Hinsche GmbH bzw. der Module-Factory. Als letztes deaktivierst du dabei das "Module-Foundation".

  4. Lösche das Plugin "Module-Foundation" (SwpFoundation) komplett.

  5. Installiere und aktiviere das Plugin "Module-Foundation" (MofaFoundation). Lösche den cache und lade das Backend neu. Im Anschluss hinterlegst du die zuvor gesicherten Lizenzen wie gewohnt und aktivierst diese wieder.

    Pluginupdate

  6. Sichere die Tabelle swp_seo_history (nur Daten) in deiner Datenbank.

  7. Deinstalliere und lösche das Pluign "Seo History" (SwpSeoHistory).

  8. Durchsuche die gesicherten Daten nach dem Kürzel "swp" und ersetze sie durch "mofa".

  9. Installiere das Plugin "Seo History" (MofaSeoHistory) und spiele die gesicherten Daten in die Tabelle mofa_seo_history wieder in ein.

  10. aktiviere das Plugin

  11. Aktualisiere bitte erst jetzt auf neuere Versionen die höher der unter Punkt 1 angegebenen.

Solltest Du Fragen zum Update haben oder möchtest du, dass wir das Update für dich durchführen kannst du dich gerne

per Telefon unter 03441/725305 oder
per E-Mail an info@bui-hinsche.com

an unser Serviceteam wenden. Wir helfen dir gerne weiter.